0 0

Der Unterschied zwischen Herrenrädern und Damenrädern | Nicht nur pinke Farbe und süße Körbe

Ein Fahrrad überall & jederzeit mieten

Vielleicht ist es für Leute, die mit Fahrrädern aufgewachsen sind, offensichtlich. Doch ich z.B. wuchs in einer nicht gerade Fahrrad-freundlichen Stadt auf. Als Kind habe ich gelernt, Fahrrad zu fahren, doch ließ es dann bis zur Uni in der Garage stehen.
Doch als ich dann in die Niederlande zog, benötigte ich plötzlich ein Rad und ich konnte nicht einmal auf eines steigen, das dieselbe Größe hatte wie ich.
Was ich euch hier in diesem Artikel zeige, hilft euch vielleicht endlich den tatsächlichen Unterschied zwischen Herrenrädern und Damenrädern zu verstehen.

Unterschied zwischen Herrenrädern und Damenrädern

Ein Mann und eine junge Dame beim Fahrrad fahren zu damaliger Zeit

Rahmen: horizontal oder diagonal

Alles begann in der Zeit, als Fahrrad fahren noch etwas Besonderes war. Damals trugen Männer noch Hosen und Frauen Kleider. Hätten Frauen Fahrräder mit einem horizontalen Balken benutzt, so hätten Sie ihr Kleid jedes Mal hochziehen müssen, wollten sie auf das Rad aufsteigen. Das wäre zu damaligen Zeiten skandalös und undenkbar gewesen, weshalb Fahrrad-Hersteller den diagonalen Balken und das Damenrad erfanden.

Auch wenn dies den Fahrradrahmen zwar schwächte, so war er dennoch stark genug eine Dame zu tragen. So entstand das Damenfahrrad und dieser Hauptunterschied zwischen den Rädern besteht noch bis heute.

Das Design und die verwendeten Materialen für die Herstellung der Räder haben sich während der vielen Jahre oft geändert. Heute in einer Zeit, in der Frauen keine überextram langen und schweren Kleider mehr tragen und außerdem mehr und mehr Frauen dem Radsport beitreten, versuchen Hersteller meist eher leichte und qualitative Materialien zu verwenden. Heute ist also nicht mehr unbedingt die Form sondern das Design des Rades wichtig.

 

 

Unterschiwed zwischen Herrenrädern und Damenrädern

Ein typisches Herrenrad

Sitzt auf und fahrt los

Und dann gibt es da noch einen anderen Unterschied zwischen Herrenrädern und Damenrädern: die unterschiedliche Sitze für Frauen und Männer. Das ist biologisch navollziehbar und um einmal Shakira  zu zitieren – Hips don’t lie. Männer und Frauen haben utnershciedliche Hüften. Wer also nach einem Fahrrad für den längeren Gebrauch sucht, der sollte sicherstellen dass es zum eigenen Körper passt. Damensattel sind breiter und kürzer, während Männersattel länger und dafür schmaler sind.

Wer sich aber lediglich ein Rad ausleihen möchte, für den gibt es fast immer Unixes Sattel die zu sowohl Frauen als auch Männern passen. Es lebe die Gleichberechtigung!

 

 

 

 

Unterschied zwischen Herrenrädern und Damenrädern

Ein typisches Damenrad

Allgemeiner Unterschied

Der allgemeine Unterschied zwischen Herrenrädern und Damenrädern ist, dass Männer und Frauen einen unterschiedlichen Körperbau haben. Ich bin absolut für die Gleich berechtigung, aber ich gestehe ehrlich das es für mich eine Form moderner Folter war ein Herrenrad mit einem platten Reifen zu fahren.

Fahrräder für Männer sind größer. Punkt. Männer haben längere Arme und Beine, weshalb die Distanz zwischen Sattel und Lenker größer ist. Fahrräder für Frauen sind kleiner und die Distanz zwischen Sattel und Lenker ist kürzer.

Und nun heißt es: fröhliches Fahren! Wer in Amsterdam ist und auf ein süßes Mädchen trifft, sollte seine Telefonnumer an ihrem Fahrrad hinterlassen.

TIPP: Die eigene Körpergröße spielt eine wichtige Rolle bei der Entscheidung welches Fahrrad man kaufen oder mieten möchte. So kann ein Rad gefunden werden, dass zum eigenen Körper passt und mögliche Unannehmlichkeiten während der Fahrt können vermieden werden.

Mirie Dieser Artikel wurde von Mirie geschrieben.

Wenn ihr einen ausflug in eine Stadt macht, dann verlinkt uns doch auf Instagram mit dem Hashtag #Bimbimbikesadventures. Dann habt ihr auch die Möglichkeit einen Rabattgutschein zu gewinnen. Jetzt, da ihr so richtig in Schwung kommt was das Fahrradfahren angeht, solltet ihr doch auf keinen Fall die Chance auf einen Gutschein ausschlagen, oder?

Posts social media-01

Ein Fahrrad überall & jederzeit mieten

Spread the love
0 0