0 0

Die Santiago Serie: Packen für Dummies

Ein Fahrrad in Spanien mieten

Ihr wollt eure Zeit in Europa anders verbringen als nur mit Schlafen am Strand? Dann ist ein Aktivurlaub wahrscheinlich genau für euch gemacht. Aber was soll man auf so einen Tripp bloß mitnehmen und was lässt man zu Hause? Mit diesem Artikel ‚Packen für Dummies‘ wollen wir etwas Licht ins Dunkel bringen und euch zeigen, was ihr auf keinen Fall vergessen solltet!

Einer der aktivsten (und religiösten) Tripps die man in Europa machen kann, ist den Santiago de Compostela in Spanien entlang zu wandern. Dieser Pilgerweg verfügt über Traditionen die bis in das 9. Jahrhundert zurückgehen und ist damit ein überaus beliebtes Ferienziel für Touristen aus aller Welt. Es gibt verschiedene, bekannte Startpunkte wie bspw. Sarria in Spanien, Saint-Jean Pied de Port in Frankreich oder Porto in Portugal, um nur ein paar zu nennen. Wer möchte kann aber auch weiter weg mit dem Wandern beginnen – solange ihr Santiago de Compostela am Ende erreicht.


All diese Wege lassen sich am besten per Fahrrad abfahren. Außerdem solltet ihr (euh zuliebe) nur einen Rucksack mitnehmen. aus eigener Erfahrung weiß ich, dass es sehr schwierig sein kann nur einen einzigen Rucksack mitzunehmen. Wenn ihr auch zu denjenigen gehört die immer gefragt werden wo es denn hingehen soll für zwei Wochen obwohl ihr eigentlich nur zwei Tage unterwegs seid, dann solltet ihr jetzt ganz genau aufpassen denn hier zeigen wir euch, wie man seinen Rucksack leicht packt.

So wenig Kleidung wie möglich

Nein, damit meine ich nicht, dass ihr nur eure Badesachen einpacken sollt – tatsächlich ist es sogar besser, diese zu Hause zu lassen. Wer sein ganzes Leben in nur einen Rucksack packen will der sollte aufpassen, dass er oder sie tatsächlich nur ein oder zwei T-Shirts und Hosen mitnimmt.

Leichte Dinge sind eure besten Freunde

Dinge, die leichtgewichtig sind, sind absolut notwendig. Wie wäre es z.B. mit Mikrofaser-Handtüchern, leichtgewichtigen Sportsachen anstelle von Jeans etc. Alles was ihr braucht sind quasi leichtgewichtige Sachen, denn ihr wollt ja so wenig wie möglich mitnehmen.

Packt Wäscheklammern ein

Das klingt jetzt vielleicht etwas gegensätzlich zu unserem Motto so wenig wie möglich einzupacken, aber im endeffekt wird es euch zugute kommen, denn denkt einmal so: Wer Wäscheklammern dabei hat, kann seine Kleidung immer und überall waschen und zum trocknen aufhängen. Weniger Kleidung, weniger Gepäck.

Nehmt ein Taschen-Wörterbuch/eine Wörterbuch-App mit

Es kann passieren, dass ihr an Orten landet, wo vielleicht nicht jeder eure Sprache spricht. In solchen Situationen ist es sinnvoll, wenn man ein paar Wörter der Sprache versteht. Natürlich kann man einige Sätze bereits im Vorfeld erlernen, jedoch weiß man ja nie genau was man in dieser Situation tatsächlich braucht. Daher bietet es sich an, auf ein kleines Wörterbuch, das die wichtigsten Sätze enthält, zurückgreifen zu können. Das nimmt nicht viel Platz weg und man ist auf der sicheren Seite. Eine Wörterbuch-App wiegt z.B. gar nichts, funktioniert meist auch offline und lässt sich einfach herunterladen!

Menschen benötigen Läden überall

Ein bisschen Binsenweisheit, doch wo Menschen sind, da gibt es auch Läden. Das bedeutet, dass ihr nicht für unendlich viele Tage direkt von Beginn an packen müsst. Ist es doch etwas kühler als erwartet? Dann kauft euch einfach einen neuen Pullover irgendwo entlang eurer Route.

Um für wirklich alle Situationen zu packen benötigt man eine riesen Menge an Kleidung und einen riesengroßen Rucksack. Die Dinge, die man tatsächlich benötigt variieren von Person zu Person und hängen zum Teil auch von der Art Fahrrad mit der ihr unterwegs seid ab. Alles in allem sind diese Packen für Dummies Tipps aber für nahezu jeden nützlich. Und ein kleiner Trost: Das Tragen des Backpacks wird für jeden Backpacker leichter mit der Zeit.

Ihr wollt bald nach Santiago de Compostela reisen oder seid einfach neugierig? Dann bleibt dran, denn wir haben Santiago in’s Auge gefasst!

Posts social media-01

Ein Fahrrad in Spanien mieten

Spread the love
0 0