1 0

Tipps zum Fahrrad fahren in Amsterdam!

Miete ein Fahrrad in Amsterdam

Ihr seid also endlich am Hauptbahnhof der Niederländischen Landeshauptstadt angekommen und ihr seid gerade auf der Suche nach einem naheliegenden Fahrradverleih über BimBimBikes. Die Buchung hat wunderbar funktioniert und ihr seid bereit zum Fahrrad fahren in Amsterdam. Bereit für die holländischen Radwege zu den Museen, Kanälen und um eine tolle Zeit in Amsterdam zu verbringen.

 

Aber da gibt es ein paar Dinge die Ihr wissen solltet, wenn ihr in Amsterdam mit dem Fahrrad unterwegs seid. Da die lokalen Amsterdamer schon seit ihrer Kindheit radeln und ihre eigenen Zeichen und Regeln auf den Radwegen haben, haben wir hier ein paar hilfreiche Tipps für euch damit ihr sicher durch Amsterdam radelt.

 

Fahrradwege
bike lane

Mit über 500km in Amsterdam ist die wohl wichtigste Regel, auf den Fahrradwegen zu bleiben. Obwohl Fahrräder an der Spitze der urbanen Fortbewegungspyramide stehen (höher als Fußgänger) solltet ihr trotzdem immer auf den Fahrradwegen bleiben. Sie sind super gut an ihrer rötlichen Färbung mit den weißen Markierungen zu erkennen. Vermeidet ein Bußgeld, da das Radeln auf Fußgängerwegen und Bürgersteigen illegal ist.

 

Nach links, nach rechts

Das ist eine der härtesten Regeln für mich. Aber wenn du vor hast rechts oder links abzubiegen, dann lasse es die Radler um dich herum wissen. Streckt einfach vor dem Abbiegen je nach Richtung in die Ihr fahren wollt, entweder den linken oder den rechten Arm aus und biegt dann entsprechend ab. Vorsicht beim Ausstrecken des Arms auf vorbeifahrende Radler. Zudem gibt es einige Fahrradwege, die nur in eine Richtung befahren werden dürfen. Die Fahrradwege die in beide Richtungen befahren werden dürfen sind meist mit einer weißen Markierung in der Mitte gekennzeichnet.

 

bike stoplightVerkehrsregeln

Augen nach roten Ampeln und Stoppschildern offen halten und im Notfall immer die Klingel benutzen. Die meisten Kreuzungen haben getrennte Ampelschaltungen für Fußgänger, Fahrräder und Autofahrer. Fahrradampeln haben meistens einen kleinen Knopf der beim Warten auf grün gedrückt werden muss. Respektiert Einfahrten und umfahrt Fußgängerwege, wie schon gesagt meistens habt ihr als Fahrradfahrer sowieso euren eigenen Weg.

Aufgepasst!

Auf den Fahrradwegen fahren auch viele Rollerfahrer. Mein Tipp lasst sie einfach vorbei sausen.  Außerdem solltet ihr Acht auf die Straßenbahn geben, besonders wenn ihr Straßen überquert. Wenn ihr nicht zu den erfahrensten Radfahrern gehört würde ich euch auch davon abraten Kopfhörer während der Fahrt aufzusetzen. Achtet zu jeder Zeit auf eure Umgebung, da Autos, Straßenbahnen, Busse, Roller und Fahrradfahrer alle zusammen kommen auf den Straßen dieser wunderschönen Stadt. 

Sichere dein Zweirad.

Es ist bekannt dafür sicher zu sein und du kannst dich auch zu jederzeit sicher fühlen, nichts desto trotz schließe dein Fahrrad immer gut an. Wenn du ein Fahrrad mietest, dann haben die Räder meist sogar zwei Schlösser ein festmontiertest Reifenschloss sowie ein Kettenschloss.

Nicht zögern, immer beide Schlösser nutzen. Um immer auf Schilder in der Umgebung achten. Du denkst vielleicht du hast einen super Platz zum Fahrradabstellen gefunden, aber in vielen Fällen darf man auf diesen Plätzen nicht parken.

riding a bike in Amsterdam

Steht nicht im Weg rum

Wenn ihr in einer großen Gruppe unterwegs seid und die ganze Radfahrbahn voller Räder ist, achtet darauf nicht den Weg für andere zu versperren.

Ihr seid vielleicht die Touristen in der Stadt, aber die meisten Radler in Amsterdam sind auf dem Weg zur Schule oder Arbeit. Also wenn ihr einmal anhaltet um einen Blick auf die Karte zu werfen oder um mit euren Freunden zu quatschen, dann stellt euch einfach auf die Seite und blockiert nicht die Fahrbahn. Aber keine Sorge wenn ihr zu zweit nebeneinander radeln wollt ist das natürlich kein Problem, solange ihr es für andere möglich macht an euch vorbei zu fahren.

Ihr wollt vielleicht auch die Stoßzeiten von 08:00 bis 09:00 Uhr und 17:00 bis 18:00 Uhr umgehen, da es da auf den Radwegen besonders eng werden kann.

Leuchtet ein?

Wenn ihr euch ein Rad für den ganzen Tag ausgeliehen habt und es gegen Abend anfängt dunkel zu werden, vergesst nicht das Licht einzuschalten. Beide, das Vorder- sowie das Rücklicht sind Pflicht. Hauptsächliche tragen die Lichter zu eurer eigenen Sicherheit bei, sodass euch andere Fahrer erkennen können, aber ihr umgeht auch ein Bußgeld vom bis zu €50.

 

TIPP: Die Nutzung eines Helms ist in den Niederlanden nicht Pflicht, wird aber besonders für Kinder angeraten!

 

 

Teilt eure Radfahrbilder mit uns und gewinnt einen Rabatt auf eure nächste Fahrradleih überall auf der Welt!

 

MirieMirie hat Amsterdam für uns besucht.

Posts social media-01

Miete ein Fahrrad in Amsterdam

Spread the love
1 0