0 0

Malmö per Fahrrad erkunden

 

Malmö per Fahrrad

Malmö – ein Foto von BimBimBikes (c)

Ihr plant einen Besuch in Kopenhagen? Dann solltet ihr auf jeden Fall die mittelalterliche schwedische Stadt Malmö gesehen haben. Eine sehr schöne Brücke verbindet die Länder Dänemark und Schweden und von dort aus ist es bis nach Malmö nicht mehr weit. Man kann ganz einfach und bequem vom Zentrum Kopenhagens bis zum Hauptbahnhof Malmös innerhalb von 45min reisen. Besonders empfehlenswert ist es, Malmö per Fahrrad zu erkunden.

Ein Trip nach Malmö bietet sich z.B. an eurem letzten Reisetag an, da der Flughafen zwischen Kopenhagen und Malmö liegt. Ihr könnt per Zug oder U-Bahn bereits morgens zum Flughafen fahren und dort euer Gepäck einchecken lassen. Die meisten Airlines bieten diesen Service rund um die Uhr an. Auf diese Weise könnt ihr euer Gepäck problemlos einchecken ohne einen Spint bezahlen zu müssen. Wer auch sein Handgepäck loswerden möchte, kann einen der vielen Spints im Temrinal 2 dafür nutzen. Anschließend könnt ihr den Zug in Richtung Malmö nehmen, dieser fährt ca. alle 30min. Die Fahrt nach Malmö dauert lediglich 20min.

Malmö per Fahrrad erkunden

Wer nach Malmö fährt, sollte sich dort unbedingt ein Fahrrad ausleihen, da dies die beste Methode ist auch die unscheinbareren Ecken der Stadt zu sehen. Bereits der Hauptbahnhof ist absolut sehenswert und beherbergt einen tollen Food-Court. Ihr könnt durch den Haupteingang nach draußen laufen, dort findet ihr dann einen Fahrradverleih. In maximal 2 oder 3 Stunden habt ihr dann alle wichtigen Sehenswürdigkeiten dieser wunderschönen Stadt gesehen! Wer zusätzlich auch die vielen Terrassen und Museen besuchen möchte, benötigt natürlich etwas mehr Zeit.

Unsere Favoriten? Die tollen Fischerhütten, in denen man vor 13.00 Uhr noch leckeren Fisch genießen kann. Danach kann man sich auf der Terrasse des Biologischen Garten Slottsträdgarden entspannen, welcher in der Nähe des Malmöhus Museums liegt. Auf diesem wege könnt ihr auch das schöne mittelalterliche Gebäude, auch Form/Design Center genannt, bestaunen.

Wer dann wieder etwas Kraft und Energie tanken möchte, kann dies bei einem leckeren Stück Käsekuchen im hübsch dekorierten New York Cheesecake tun. Dieses Café liegt am Lilla Torg, dem ältesten Platz in Malmö. Wem eher nach einem deftigen Mittagessen zumute ist, der sollte das Bon Vie im Davidshalltorg probieren. Hier gehen sogar viele Einheimische regelmäßig essen – ein gutes Zeichen!

Shopping in Malmö

In Malmö lässt es sich auch prima shoppen. Neben den gängigen großen Marken lassen sich hier auch viele heimische Marken und Designer finden. Skandinavische Design-Liebhaber kommen hier ebenfalls zu ihrem Glück. Designtorget beim Södra Vallgatan 3 hatte wöchentliche neue Designerstücke und ist damit auf jeden Fall einen Besuch wert.

Moderne Architektur in Malmö

Ihr habt euch an der mittelalterlichen Süße dieser Stadt sattgesehen? Dann radelt nun durch den modernen und ökologisch nachhaltigen Stadtteil Vätstra Hamnen. Hier lässt sich eine tolle Terrasse mit Blick auf den Ozean finden mit Kopenhagen auf der anderen Seite. Ein schöner Ort um den einen oder anderen Sonnenuntergang zu bestaunen.

Ebenfalls in dieser Gegen befindet sich der Turning Torso, der höchste Turm Skandinaviens. Designt wurde er vom spanischen Architekten Santiago Calatrava und das Besondere an diesem Gebäude ist, dass die Turmspitze im 90 Grad Winkel zum Fuß des Turms steht.

Seid ihr neugierig auf die Stadt geworden? Dann wünschen wir euch viel Spaß wenn ihr Malmö per Fahrrad erkundet!

 

 

Miete jetzt dein Fahrrad in Malmö!

 

Posts social media-01

Ein Fahrrad in Malmö mieten

Spread the love
0 0