0 0

Sightseeing in Barcelona – Maurits‘ Tipps

Ein Fahrrad in Barcelona mieten

Maurits - der Jungunternehmer, der uns Tipps zum Sightseeing in Barcelona gibt

Maurits arbeitet als Manager für Business Development bei Moeveasy, einer online Plattform, die Kunden beim Umzug unterstützt. Er ist ein Jungunternehmer, der gerne in’s Fitnessstudio geht und viel Zeit mit seinen Freunden und seiner Familie verbringt.

Wie kommt es, dass du so viel über Barcelona weißt?

Letztes Jahr habe ich meinen Master in Barcelona gemacht – eine Stadt, in der wirklich alles möglich ist.

Welche Fahrradstrecken würdest du einem Freund empfehlen, der noch nie zuvor Sightseeing in Barcelona gemacht hat?

Hier ein paar Highlights der Dinge, die man unbedingt gesehen haben sollte, auch wenn sie ein bisschen touristisch sind.

  • Sagrada Familia – Lasst eure Fahrräder vor diesem spektakulären Gebäude stehen und schaut euch die atemraubende Inneneinrichtung an.
  • Park Guell – ein weiteres Beispiel von Gaudi’s Erbe.
  • Der Triumpfbogen – eine der wohl schönsten Fahrradstrecken.

Parc Guell - gehört auf jeden Fall dazu beim Sightseeing in Barcelona

Welches sind deine liebsten Orte in Barcelona?

Der für mich schönste Stadtteil ist Gràcia. Dies ist einer der friedlichsten Orte, der von vielen Einheimischen bewohnt wird und unter den Touristen im Allgemeinen nicht so bekannt ist. Es gibt viele zauberhafte Restaurants an fast jeder Ecke, die sich perfekt für ein Mittag- oder Abendessen eignen.

Was glaubst du, vergessen die meisten Touristen beim Sightseeing in Rotterdam, was man aber unbedingt gesehen haben sollte?

Mit dem Fahrrad den weniger berühmten Tibidado hochzufahren, garantiert einen unvergesslichen Ausblick auf die Stadt (Montjuic 2.0).

Zudem liegt nördlich der Stadt ein meist vergessener, etwas unscheinbarer aber wunderschöner Strand. Dieser Strand wird Bogatell genannt und eignet sich perfekt zum Fahrradfahren.

Hast du noch andere Tipps zum Sightseeing in Barcelona?

Ihr müsst auf jeden Fall die super leckeren spnaischen Tapas probieren. La Flauta, Aribau, 23, ist bekannt als die beste Tapasbar. Ihr könnt aber auch andere Restaurants vom gleichen Besitzer ausprobieren, sie haben das gleiche Design, Konzept und auch die gleichen Speisen. Diese Restaurants werden Cerveceria Catalana und Ciudad Comdal genannt. Beachtet jedoch, dass ihr ca. 40 Minuten vorher bereits eintreffen solltet. Dann hinterlasst ihr euren Namen und kommt zurück, sobald ein freier Tisch zur Verfügung steht.

Ebenfalls ein sehr bekanntes und beliebtes Restaurant ist das Burgerrestaurant Maka Maka Passeig de Joan de Borbo, 76. Dieses schmackhafte Restaurant liegt in der Nähe von „W“ und bietet viele verschiedene, leckere Speisen. Vor diesem Gebäude lässt sich das Foc finden, was sich prima für einen Cocktail im Anschluss eignet. Hier beginnt auch der Boulevard.

Ein Fahrrad in Barcelona mieten

Spread the love
0 0